Familienrecht, Rechtsanwalt, Köln, Kanzlei Dr. Schumacher, Anwalt

Links

  • www.bundesverfassungsgericht.de
    Bundesverfassungsgericht - Gericht und Verfassungsorgan
    Das Bundesverfassungsgericht ist Gericht und Verfassungsorgan zugleich. Es besteht aus zwei Senaten, denen jeweils acht Richterinnen und Richter angehören. Vorsitzende der Senate sind der Präsident bzw. der Vizepräsident. Jeder Senat hat eigene, genau definierte Zuständigkeiten, entscheidet aber immer als „das Bundesverfassungsgericht“.

  • www.buergerliches-gesetzbuch.info
    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) online als Nachschlagewerk
    Das BGB ist als systematische zentrale Regelung des deutschen Privatrechts in fünf Bücher aufgeteilt. Das erste Buch mit dem Allgemeinen Teil enthält hierbei generelle Vorschriften für die nachfolgenden Bücher. Das zweite Buch Recht der Schuldverhältnisse regelt Vertragsverhältnisse wie Kaufverträge, Mietverträge oder Dienstverträge (Arbeitsrecht). Das dritte Buch Sachenrecht beschäftigt sich mit Eigentum und Besitz. Die Rechtsverhältnisse in Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft sowie deren Ersatzfunktionen wie Betreuung, Vormundschaft und Pflegschaft werden im vierten Buch Familienrecht geregelt. Im fünften und letzten Buch des BGB Erbrecht finden sich die Rechtsnormen zu Erbfolge, Testament oder Erbschein.

    Hinweise zu einzelnen Rechtsgebieten und Themen:
    Eherecht §§ 1297 - 1588
    Unterhalt §§ 1569 ff.
    Elterliche Sorge §§ 1626 ff.

  • www.justiz.nrw.de
    Das Justiz-Portal des Landes Nordrhein-Westfalen

  • www.brak.de
    Die Bundesrechtsanwaltskammer

  • www.bundesrecht.juris.de
    Gesetze im Internet
    Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in ihrer geltenden Fassung abgerufen werden. Sie werden durch die Dokumentationsstelle im Bundesamt für Justiz fortlaufend konsolidiert.

  • www.anwaltverein.de
    Deutscher Anwaltverein

  • www.juraplus.de
    Die Juristen-Community bietet stets aktuelle Rechtsprechung, Nachrichten der Gerichte, Literaturempfehlungen und Aufsätze.

  • www.rechtplus.de
    Eine aktuelle Urteilsdatenbank mit über 20.000 Urteilen aus verschiedenen Rechtsgebieten.

  • www.isuv.de
    Interessenverband Unterhalt und Familienrecht mit offenem Forum zum Informationsaustausch und Diskussion sowie Informationsvermittlungsbereichen.

  • www.vamv.de
    Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. mit Unterhaltsansprüchen und mehr.

  • www.verband-binationaler.de
    Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.

  • www.famrz.de
    Zeitschrift für das gesamte Familienrecht mit Betreuungsrecht, Erbrecht, Verfahrensrecht, Öffentlichem Recht

  • www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/grundgesetz/197094
    Das Grundgesetz (GG) ist die Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. Es wurde vom Parlamentarischen Rat, dessen Mitglieder von den Landesparlamenten gewählt worden waren, am 8. Mai 1949 beschlossen und von den Alliierten genehmigt. Es setzt sich aus einer Präambel, den Grundrechten und einem organisatorischen Teil zusammen. Im Grundgesetz sind die wesentlichen staatlichen System- und Werteentscheidungen festgelegt. Es steht im Rang über allen anderen deutschen Rechtsnormen.

  • bundesrecht.juris.de/brao/index.html
    Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz; hier: Bundesrechtsanwaltsordnung